Sie sind hier: Startseite » Unsere Arbeit » Kinderpatenschaften

Kinderpatenschaften

Kinderpatenschaften sind eine wesentliche Stütze unserer Arbeit in Moldawien und der Ukraine. Unsere dortigen Ansprechpartner kennen die Situation vor Ort und wissen, in welchen Familien die Not besonders groß ist. Zur Linderung dieser Not vermitteln wir Kinderpatenschaften in Form von monatlichen Spenden, die die Mitarbeiter verwenden, um den Kindern Lebensmittel, Kleidung, Medikamente, Schulsachen und das Notwendigste zum Überleben zur Verfügung zu stellen. Dabei wird selbstverständlich auch die Botschaft von der Guten Nachricht übermittelt.

Sie können konkrete Kinderpatenschaften übernehmen! Mit 50.- Franken im Monat sind Sie dabei. Hin und wieder schreiben die Kinder oder deren Eltern einen Brief an die Paten und drücken ihre Dankbarkeit über die Unterstützung aus.

eine Patenschaft übernehmen

Warum Patenschaften? Persönliche Berichte:

Saskia Was mich an meiner Patentochter Sina am meisten begeistert ist die Freude und Dankbarkeit, die sie mir entgegenbringt. Sie schickt mir oft Briefe und Zeichnungen...

Stefan Es ist immer wieder schön zu hören, dass es den Kindern in den Heimen und Familien gut geht und ich immer noch meinen Teil beitragen kann.

Gioia ...So schnäu chas ga, u syt denn bini sys Gotti u i ha dä Entscheid nie beröit wüu das ä mega gueti Sach isch. I fröiä mi jedesmau weni Poscht u Föteli überchumä.

Karin Mein Patenkind muss nicht mehr hungern und hat jetzt Winterschuhe, damit es die Zwei-Zimmerwohnung verlassen kann.

Jelena Ich finde es auch toll, dass mein Patenkind Anna, ein Mädchen in meinem Alter ist. Mein grösster Wunsch ist, Anna einmal zu besuchen.

Elisabeth weil mich bei meinem ersten Besuch in Moldawien ein blasses Mädchen mit traurigen Augen anblickte...

Stefan & Familie Eine Freundschaft über die Grenzen und Kulturen hinaus verbindet unsere Familie mit den Familien unserer 3 Patenkinder in Moldawien.